If you have not already, we suggest setting your Plex username to something else rather than email which is displayed on your posts in forum. You can change the username at https://app.plex.tv/desktop#!/account
Welcome to our forums! Please take a few moments to read through our Community Guidelines (also conveniently linked in the header at the top of each page). There, you'll find guidelines on conduct, tips on getting the help you may be searching for, and more!

Transkodierung ausschalten

TheRealFanatiCTheRealFanatiC Posts: 2Members

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem beim Streamen via Plex mit Hilfe eines Nas.

Ich habe folgende Konfiguration:

Synology NAS DS115j
externe Festplatte am NAS mit den Videodateien
1. Client: 55 Zoll Smart TV von LG
2. Client: 42 Zoll Smart TV von Sony

Auf dem 42 Zoller lassen sich nun diverse Videodateien nicht streamen. Ich bekomme die Meldung, dass der Server zu schwach wäre um die Dateien zu konvertieren.

Mir ist bekannt, dass der von mir genutzte NAS zu schwach zum Transkodieren ist. Allerdings sollte dies überhaupt nicht nötig sein.

Besagte Videodateien können problemlos auf den LG TV gestreamt werden. Ein generelles Problem mit dem Streaming kann ich daher ausschließen.

Auf dem Sony kann ich die Dateien auch problemlos abspielen sofern ich sie per Stick über USB anstecke. Der TV ist also in der Lage dieses Format (mkv) zu handlen, eine Konvertierung sollte überhaupt nicht nötig sein.

Nun bin ich noch relativ neu was Plex angeht. Daher meine Fragen:

  1. Wieso versucht Plex hier die Dateien auf dem einen TV zu konvertieren, auf dem anderen aber nicht? Beide TVs können die Dateien selbst problemlos wiedergeben.
  2. Kann ich dieses Verhalten irgendwie unterbinden? Ich habe gelesen, wenn ich im Server unter den Einstellungen die Wiedergabequalität im Player auf Maximum einstelle, wird nicht transkodiert. Dies habe ich versucht, trotzdem kommt dieselbe Meldung und die Wiedergabe funktioniert nicht.
  3. Sofern ich das Verhalten nicht beeinflussen kann, würden Zusätze wie ein Chromecast oder ein Fire TV Stick für Abhilfe sorgen?

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen...ich kann leider überhaupt nicht nachvollziehen, wieso sich dieses Verhalten zeigt...

Answers

  • el_maltoel_malto Posts: 60Members, Plex Pass Plex Pass
    edited May 14

    Moin,
    ich habe keine genaue Lösung für dein Problem, aber evtl. mal Sachen die du kontrollieren bzw. einstellen kannst.

    @TheRealFanatiC said:
    1. Wieso versucht Plex hier die Dateien auf dem einen TV zu konvertieren, auf dem anderen aber nicht? Beide TVs können die Dateien selbst problemlos wiedergeben.

    Normalerweise transcodiert der Server nicht wenn der Client die benötigten Codecs unterstützt. Warum es bei dir so ist weiß ich nicht.

    @TheRealFanatiC said:
    2. Kann ich dieses Verhalten irgendwie unterbinden? Ich habe gelesen, wenn ich im Server unter den Einstellungen die Wiedergabequalität im Player auf Maximum einstelle, wird nicht transkodiert. Dies habe ich versucht, trotzdem kommt dieselbe Meldung und die Wiedergabe funktioniert nicht.

    Versuch mal bei deinen Clients in den Einstellungen die Qualität entsprechend einzustellen. Nicht nur beim Server.

    @TheRealFanatiC said:
    3. Sofern ich das Verhalten nicht beeinflussen kann, würden Zusätze wie ein Chromecast oder ein Fire TV Stick für Abhilfe sorgen?

    Das müsstet du mal googlen oder hier im Forum gucken. Ich weiß nicht wie Leistungsstark die Geräte. Es haben aber sicherlich hier im Forum schon Leute darüber was berichtet.

  • TheRealFanatiCTheRealFanatiC Posts: 2Members

    Zum 1. Punkt: Es ist sogar so, wenn ich die Datei über den Internen Player des 42er TVs öffne, wird sie problemlos abgespielt. Geteilt wird das ganze dann per DNLA durch Plex. Der TV ist also eindeutig keine Bremse.

    zum 2. Punkt: Beim Client hab ich alle Einstellungen probiert. Qualität auf Original, wie auch auf sämtlichen anderen Qualitäten. Direct Play und Direct Stream in allen möglichen Konstellationen an und abgeschaltet. Alle Levels des h.264 ausprobiert. Egal was ich probiert hab, ein starten der Dateien über die Plex Oberfläche blieb erfolglos. Da sich avi Dateien problemlos über Plex abspielen lassen, kann ich ein grundsätzliches Kommunikationsproblem zwischen Plex und dem Client ausschliessen. Nur bei MKV muckt er grundlos rum...

Sign In or Register to comment.