Plex LiveTV&DVR - Senderliste für DVB-C Hamburg-Südholstein


#1

Hallo...

nachdem ich mich nun mehrere Wochen geärgert habe, das nicht alle Sender über PLEX verfügbar waren, habe ich nun endlich eine eigene Kanalliste für das DVB-C Netz Hamburg-Südholstein ersteltt..

zu finden sind die Listen unter
C:\Program Files (x86)\Plex\Plex Media Server\Resources\Tuner\Shared\scanners\dvbc ransponders

Dort habe ich einfach ne neue .ini Datei erstellt. Bei mir lautet diese 5298.ini (siehe Anhang)

Der Aufbau der Datei ist recht simpel:
```
[SATTYPE]
1=5298

2=DVB-C Germany (Vodafone Hamburg SuedHolstein)
3=DE

[DVB]
0=25
1=114000,V,6900,,QAM256
2=122000,V,6900,,QAM64
3=330000,V,6900,,QAM256
4=338000,V,6900,,QAM256
5=362000,V,6900,,QAM256
6=370000,V,6900,,QAM256
7=378000,V,6900,,QAM256
8=386000,V,6900,,QAM256
9=394000,V,6900,,QAM256
10=402000,V,6900,,QAM256
11=410000,V,6900,,QAM256
12=426000,V,6900,,QAM256
13=442000,V,6900,,QAM256
14=450000,V,6900,,QAM256
15=458000,V,6900,,QAM256
16=466000,V,6900,,QAM256
17=498000,V,6900,,QAM256
18=522000,V,6900,,QAM256
19=530000,V,6900,,QAM256
20=538000,V,6900,,QAM256
21=610000,V,6900,,QAM64
22=618000,V,6900,,QAM256
23=626000,V,6900,,QAM256
24=642000,V,6900,,QAM256
25=834000,V,6900,,QAM64
```

1= Id-Nummer der Datei
2= Name des Netzes
3= Länderkennung

[DVB]
0= Anzahl der Bänder/Einträge
1= Frequenz , V , KSym/s , , Band
... usw...

Das ist das, was ich herausgefunden habe...

Bei Vodafone Kabel gibt es schöne und umfangreiche Kanalbelegungslisten, jeder kann somit für seine Region ne eigene .ini erstellen.

Vodafone Kanalbelegung

Hoffe, ich konnte den einen oder anderen damit helfen.


#2

Hallo,

ich habe auch das Problem das ich keine Sender empfangen kann, weil ich bei WillyTel bin in Hamburg.
Danke für deinen Hinweise, ich habe bei mir die Liste aktualisiert mit den Daten die ich von WillyTel habe jedoch kann er dennoch keine Sender finden.

Was ich komisch finde, ist dass viele Sender auf der selben Frequenz liegen.
Die einzige Liste die ich finden konnte ist diese hier.

Da fehlen die Werte wie KSym/s etc.

Bisher habe ich die Werte wie folgt ergänzt:
[SATTYPE]
1=5298
2=DVB-C Germany (Willy Tel Hamburg)
3=DE

[DVB]
0=13
1=370,V,6900,,QAM256
2=826,V,6900,,QAM64
3=618,V,6900,,QAM256
4=618,V,6900,,QAM256
5=137,V,6900,,QAM256
6=650,V,6900,,QAM256
7=618,V,6900,,QAM256
8=618,V,6900,,QAM256
9=650,V,6900,,QAM256
10=650,V,6900,,QAM256
11=618,V,6900,,QAM256
12=650,V,6900,,QAM256
13=658,V,6900,,QAM256

Kann mir da jemand einen Tip geben wie ich die Werte zu ergänzen habe? Bzw. ob mir noch Daten fehlen?
Die würde ich sonst bei WillyTel direkt anfragen.


#3

ich würde mal versuchen, die Frequenz mal 1000 zu nehmen, also statt 370 -> 370000
dann alle Frequenzen sortieren, die kleinste zuerst und alle doppelten raus, sofern der QAM gleich ist


#4

Gibt es eine Möglichkeit dass ich die Senderliste auf mein Shield TV bringe? Mein Plex Server ist auch meine Shield, aber ich glaube fast, dass ich keinen Zugriff auf den Transponder-Bereich habe...


#5

Bin auch bei willy-tel und es werden keine Sender empfangen. Jemand ne Idee wie man die Ini erstellt? Ich hab ne VU und über dreamboxEDIT habe ich eigentlich alle benötigten information, aber es werden einfach keine Sender empfangen (WinTVDuo-HD)
Gruss


#6

@bigbear22941 said:
Dort habe ich einfach ne neue .ini Datei erstellt. Bei mir lautet diese 5298.ini (siehe Anhang)

Wie bist du auf die genaue Nummer für die Datei gekommen?
Ist das irgendwo definiert?


#7

@OttoKerner
Die Nummer scheint egal zu sein, nimm einfach eine die es noch nicht gibt.
Ist die Datei richtig vom Syntax her kannst Du beim Scannen auch die selbst angelegte auswählen.


#8

@"plex@homeserver" said:
@OttoKerner
Die Nummer scheint egal zu sein, nimm einfach eine die es noch nicht gibt.
Ist die Datei richtig vom Syntax her kannst Du beim Scannen auch die selbst angelegte auswählen.

An welcher Stelle wählt man die aus?


#9

sortiere einfach nach dateiname und kopiere die höchste „nummer“ und benenne die datei dann um und addiere 10 zB


#10

@"plex@homeserver" said:
sortiere einfach nach dateiname und kopiere die höchste „nummer“ und benenne die datei dann um und addiere 10 zB

Das meinte ich nicht.
Wie, an welcher Stelle der DVR-Einrichtung teilt man Plex mit, dass diese Datei zu benutzen ist?


#11

achso ;-) nachdem du den tuner ausgewählt hast dann kabel und deutschland eingestellt hast oben rechts auf den button (sender suchen) dann kommt ne auswahlliste, da findest dann deine liste wieder bzw den namen den du in der datei definiert hast. hast du die ausgewählt deückst nochmal den gleichen button


#12

@"plex@homeserver" said:
achso ;-) nachdem du den tuner ausgewählt hast dann kabel und deutschland eingestellt hast oben rechts auf den button (sender suchen) dann kommt ne auswahlliste, da findest dann deine liste wieder bzw den namen den du in der datei definiert hast. hast du die ausgewählt deückst nochmal den gleichen button

Ahhh, Danke!


#13

Meine Erkenntnisse soweit:
Die Frequenzen werden in kHz angegeben, nicht in MHz.
Hier ist eine der mitgelieferten Dateien:
```
[SATTYPE]
1=5265
2=DVB-C Germany (Telecolumbus, Potsdam)
3=DE

[DVB]
0=24
1=122000,V,6900,,QAM256
2=130000,V,6900,,QAM256
3=138000,V,6900,,QAM256
4=146000,V,6900,,QAM256
5=162000,V,6900,,QAM256
6=306000,V,6900,,QAM64
7=314000,V,6900,,QAM256
8=354000,V,6900,,QAM64
9=362000,V,6900,,QAM64
10=370000,V,6900,,QAM64
11=378000,V,6900,,QAM64
12=386000,V,6900,,QAM64
13=394000,V,6900,,QAM64
14=402000,V,6900,,QAM256
15=410000,V,6900,,QAM64
16=418000,V,6900,,QAM256
17=426000,V,6900,,QAM64
18=466000,V,6900,,QAM256
19=642000,V,6900,,QAM256
20=650000,V,6900,,QAM256
21=658000,V,6900,,QAM256
22=666000,V,6900,,QAM256
23=674000,V,6900,,QAM256
24=682000,V,6900,,QAM256
``
Nach dem
0=` folgt die Anzahl der zu scannenden Frequenzen.

Die Liste der Frequenzen und die jeweils verwendete Modulationsart und Symbolrate sollte man von seinem Kabelbetreiber erhalten können.

Es ist bei DVB normal, dass mehrere Sender auf einer Frequenz sind. Das nennt sich Multiplex.

Wie müssen hier aber nur je eine Zeile pro Frequenz erzeugen, nicht pro Sender.
Diese Anweisungen gelten nur für DVB-C (also Kabel):

|24|682000|V|6900||QAM256|
|---|---|---|---|---|---|
|lfd. Nummer|Frequenz in kHz|V|Symbolrate|auslassen|Modulationsart|

V ist eigentlich für die Polarisationsebene für Satellitentuner, die wird bei Kabeltunern einfach immer mit V belegt.
Übliche Symbolraten für Kabel sind 6900, 6875 und 6111

https://dvblogic.com/wiki/index.php/How_to_make_a_custom_transponder_file

Hier sind noch ein paar Kabelbelegungen. Leider ist WillyTel da nicht dabei.
http://www.hauppauge.co.uk/site/wintv7/cable.xml


#14

Kann mir jemand einen Hinweis geben wo ich die ini-Datei bei einer Debian-Installation ablegen muss damit Plex sie findet?


#15

@pinback said:
Kann mir jemand einen Hinweis geben wo ich die ini-Datei bei einer Debian-Installation ablegen muss damit Plex sie findet?

Suche den Ordner wo die Programmdateien von Plex Server drin installiert sind.
Ein Ordner namens Plex Media Server der wiederum einen Unterordner Resources enthält.
Plex Media Server/ Resources/ Tuner/ Shared/ scanners/ dvbc/ transponders


#16

bei mir hier zu finden:

/usr/lib/plexmediaserver/Resources/Tuner/Shared/scanners/dvbc/transponders


#17

Vielen Dank für die Antworten, habs gefunden.


#18

Hallo, ich weiß nicht ob die Diskussion schon geschlossen wurde, aber ich wollte auch Fragen ob ihr mir Tipps geben könnt, damit ich mit meinem WinTV Dual HD WilhelmTel fernsehen mit dem PLEX DVR schauen kann


#19

Danke schonmal im vorraus :)


#20

Hallo @bielkema ,
Eigentlich steht das hier schon im Thread wie es geht :-) Aber will mal nicht so sein.

Du navigisiert in das Plex Unterverzeichnis:
C:\Program Files (x86)\Plex\Plex Media Server\Resources\Tuner\Shared\scanners\dvbc ransponders
bzw ....\dvbc ransponders

Dort siehst Du viele Ini Dateien.

  1. Beleibige INi Datei kopieren und dann die kopierte Ini umbennen (irgend eine höhere Zahl nehmen die es noch nicht gibt. zB in 5298.ini.

Die dann öffnen und anpassen, mein Inhalt sieht so aus, ist aber nicht Top Aktuell:

[SATTYPE]
1=5298
2=DVB-C Germany (Willy Tel Hamburg)
3=DE

[DVB]
0=30
1=394000,V,6900,,QAM64
2=610000,V,6900,,QAM256
3=113000,V,6900,,QAM64
4=370000,V,6900,,QAM256
5=386000,V,6900,,QAM64
6=370000,V,6900,,QAM256
7=690000,V,6900,,QAM256
8=674000,V,6900,,QAM256
9=690000,V,6900,,QAM256
10=618000,V,6900,,QAM256
11=610000,V,6900,,QAM256
12=618000,V,6900,,QAM256
13=402000,V,6900,,QAM64
14=137000,V,6900,,QAM256
15=650000,V,6900,,QAM64
16=618000,V,6900,,QAM256
17=113000,V,6900,,QAM64
18=137000,V,6900,,QAM256
19=626000,V,6900,,QAM256
20=650000,V,6900,,QAM64
21=650000,V,6900,,QAM256
22=618000,V,6900,,QAM256
23=618000,V,6900,,QAM256
24=650000,V,6900,,QAM64
25=650000,V,6900,,QAM64
26=394000,V,6900,,QAM64
27=658000,V,6900,,QAM256
28=394000,V,6900,,QAM64
29=658000,V,6900,,QAM256

30=618000,V,6900,,QAM256

Die erste Zeile unter [SATTYPE] muss als Wert, die Zahl bzw den Namen der Ini Datei haben.
2=Beschreibung des Anbieters
3=DE
0=30 lässt Du auch so (muss erweitert werden, falls du noch mehr Frequenzen hinzufügst).

Dann kommen die Frequenzen, die Du auch selber anpassen kannst, bzw. ausrechnen kannst, aber mit meiner Config solltest Du schonmal Sender finden.

Hier ist die Senderlsite von Wtnet https://www.wilhelm-tel.de/fileadmin/user_upload/Fernsehen/Senderlisten_Broschueren/2018-06-12_digitales_TV_mit_Frequenzen-komplett.pdf

Bzw von willy-tel , da siehst nämlich auch das genutzte/benötigte QAM:

http://www.willytel.de/fileadmin/redaktion/TV-und-Radio/Senderlisten_170721_web.pdf

TV-Sender | Sprache | Frequenz | QAM
3sat HD | deutsch |610 | 256

An dem Beispiel für 3.Sat HD siehst Du in er Ini folgende Zeile:
11=610000,V,6900,,QAM256 (auf der Frequenz ist nicht nur ein Sender)

Sollten also Frequenzen deiner Wunschsender fehlen, machst Du eine neue Zeile und multiplizierst die angegebene Frequenz von wtnet bzw willy-tel mit 1000 ( 610*1000=610000 ).

Hoffe das hillft Dir weiter :)

Gruß aus Hamburg