Plex Premium Music - teilweise keine Cover


#1

Hallo Gemeinde,

seit einiger Zeit beobachte ich immer wieder, dass einige Alben in der Mediathek (Premium Music) keine Cover haben obwohl ein Cover im mp3 file und eines im Ordner (Folder.jpg) des Album hinterlegt ist. Teilweise kommen Cover in der Ansicht, teilweise nicht.

Plex Dance habe ich auch schon gemacht, ohne Erfolg.


#2

zu meinem Problem mal noch eine Verständnisfrage:

Wenn ich für eine Musik Mediathek Plex Premium Music auswähle und dann in den Einstellungen “Verwende eingebettete Meta-Tags” anhake…

muss ich dann zusätzlich in den Einstellungen des Agenten “Local Media Assets (Album)” anhaken?

Bin der Meinung, dass dies nicht notwendig war.


#3

@Kodiman06128 said:
Wenn ich für eine Musik Mediathek Plex Premium Music auswähle und dann in den Einstellungen "Verwende eingebettete Meta-Tags" anhake...
muss ich dann zusätzlich in den Einstellungen des Agenten "Local Media Assets (Album)" anhaken?

Ja, musst du. Der LM Agent ist letztendlich der jenige, der die Meta Tags ausliest.
Der Haken in der Bibliothek beeinflusst eigentlich mehr den Scanner

(Scanner= liest Dateinamen und die Verzeichnisstruktur und erstellt die grundlegende Struktur eines Mediums
Agent=liest all die extra Sachen aus den eingebetteten Metatags und ebenfalls die beiliegenden Dateien [Poster, Lyrics, Untertitel, Bonus Content etc])


#4

Okay. Nun bin ich ganz verwirrt. Verstanden hab ich es schon, nur würde ich jetzt daraus schlußfolgern, dass der Scanner -also der Haken in der Bibliothek- nich richtig arbeitet.

Für einige mehr-CD-Alben werden für jede CD einzelne Alben angelegt, für andere wiederum nicht.

Beispiel:

und einige scheint er gar nicht zuordnen zu können

Ich weiß, dass ich noch nie den LM Agenten genutzt habe und alle Alben waren korrekt. Ich weiß nur nicht seit wann dies nicht mehr so ist. Die Meta-Tags sind natürlich sauber gepflegt.
Um mal beim Beispiel Bravo Hits 100 zu bleiben, das Album hat 3 CDs, es werden jedoch nur 2 “eingelesen/aufgelistet”.


#5

So ein Problem hat eigentlich immer zur Ursache dass die eingebetteten Meta Tags fehlerhaft sind.
Um ein Album zusammen zu halten musst du

1) alle Titel in einem gemeinsamen Album-Ordern auf der Platte haben.
(Unterordner innerhalb des Album-Ordners namens Disk 1, Disk 2 etc sind aber OK)

2) Alle Titel eines Albums müssen identischen Inhalt im Meta Tag 'Album Titel' haben
(bis hin zu Leerzeichen. Am besten du setzt den Albumtitel gemeinsam für alle Songs. Das bedeutet automatisch, dass Zeug wie CD 1 nichts im Albumtitel verloren hat!)

2a) Sobald auch nur einer der Songs eines Albums einen anderen Künstler hat als der Rest, müssen alle Titel ein Meta Tag 'Album Künstler' mit identischem Inhalt bekommen.

2b) das Gleiche gilt unter bestimmten Umständen für Multi-Disc Alben: sobald du eine Disk Nummer in eine Songdatei einbettest, sollten alle anderen Songs dieses Albums auch eine Disc Nummer eingebettet bekommen.
Auch hier bitte in allen Songs eines Albums ein identisches Zahlenformat benutzen.
(Bitte nur einfache Nummern verwenden, keine Buchstaben oder 1/2 u.ä. - führende Nullen sind OK)

Wie immer gilt: bei nachträglichem Gefrickel an den Metatags ist leider der Plex Tanz fällig, sonst bleiben die Änderungen wirkunglos.
(Allerdings kann man bei Musik Schritt 4 'Pakete aufräumen' weglassen)


#6

Ich behaupte mal, dass alle Kriterien erfüllt sind, bzw. ist die Art und Weise wie die Tags gefüllt werden bei allen Alben gleich.
getaggt wird mit musicbrainz

Ordnerstruktur: …musik%albumartist%[\CDx[ - CDName]]\Dateien (Zur Erlüterung: Der Unterordner mit CD1, CD2, etc. wird nur angelegt, wenn das Album mehr als eine CD hat)

Hier die Tags:

Wie gesagt, alle Alben werden identisch gepflegt und bei anderen Bravo Hits mit mehreren CDs geht es ja auch.
Auch bei anderen Alben mit nur einer CD holt er sich völlig falsche informationen…




#7

@Kodiman06128 said:
Auch bei anderen Alben mit nur einer CD holt er sich völlig falsche informationen...

Einstellungen - Server - Agenten - Albums - Plex Premium Music
die Zeile 'Local Media Assets' muss an oberster Stelle stehen

das gleiche auch unter
Einstellungen - Server - Agenten - Albums - last.fm
einstellen

Danach Plex Tanzen


#8

Ähm ja, passt. War das schon immer so? Könnte echt schwören, dass es auch ohne ging.
Gut wäre noch, wenn man für die Interpreten Last.FM (für deutsche Beschreibung) und für die Alben Premium Music (für PlexMix) einstellen könnte.

@OttoKerner wo ist dein Spendenkonto? So viel Wissen und Engagement muss doch belohnt werden! Dank Dir!


#9

@Kodiman06128 said:
Ähm ja, passt. War das schon immer so? Könnte echt schwören, dass es auch ohne ging.

Nö, das war schon immer so.
Mit der Anordnung der Agenten wird die Priorität der Informationen festgelegt.
Indem du LMA ganz nach oben ziehst, gibst du deinen eingebetteten Metatags den Vorzug vor Informationen von Gracenote.

Gut wäre noch, wenn man für die Interpreten Last.FM (für deutsche Beschreibung) und für die Alben Premium Music (für PlexMix) einstellen könnte.

Das geht leider nicht.