Stream von VU+ Receiver einbinden


#1

Hallo zusammen,

ich nutze Plex hauptsächlich um unsere Musiksammlung und Fotosammlung abzuspielen. Nun kam mir foglende Idee, meine Kinder haben ein Samsung TV der auch ein Plex Client hat, da die TVs kein Sat/Kabelanschluß haben, dachte ich ob ich nicht die paar Sender die sie gucken wollen, per Plex bereitstelle.
Ich habe einen VU+ Duo2 der ja die Sender auch streamen kann, leider habe ich es bisher nicht geschafft ins Plex zu bekommen.
Habt Ihr ein Tipp wie ich das machen kann?
Vielen Dank im Voraus


#2

LiveTV und DVR in den Einstellungen von Plex. auf der VU+ musst du dann noch PlexDVR installieren.


#3

Soll wohl hiermit funktionieren. Hab zwar selber einen E2-Receiver, aber noch nicht nicht ausprobiert, da anderes Backend für Plex DVR.

Beachte die PDF in der Anlage des ersten Beitrages.


#4

Habe meine VU+ Uno 4K SE auch eingebunden. Das Plugin heißt aber jetzt nicht mehr PlexDVRAPI sondern HRTunerProxy . Ich habe OpenATV drauf und konnte es da einfach vom Feed laden.


#5

Hallo zusammen,

vielen Dank für den Tipp, ich habe aussprobiert, meine VU+ hatte zwar die PlexDVRApi noch nicht drauf die habe ich aber nachinstalliert. Danach ging es nach der Anleitung. Leider gehen aber die HD+ Sender nicht.
Gibt es da auch ein Weg HD+ und Sky auf Plex zu bekommen?

Danke
Gruß Eddie


#6

@el_malto said:
Habe meine VU+ Uno 4K SE auch eingebunden. Das Plugin heißt aber jetzt nicht mehr PlexDVRAPI sondern HRTunerProxy . Ich habe OpenATV drauf und konnte es da einfach vom Feed laden.

bei mir hat das mit plexDVRAPI nie funktioniert.
habe eine DM800HDse werd es mal mit dem anderen Probieren.
könnt mir aber jemand helfen und sagen, wie ich das ganze machen auf der DM und Plex?
bin leider ned so DM wissend, keine ahnung wie ich das ding installiere…
danke im vorraus


#7

Habe das heute mit meiner DM500HDv2 samt OE2.0 oder QE2.5 Versucht… ohne Erfolg


#8

@meddie77 said:
Hallo zusammen,

vielen Dank für den Tipp, ich habe aussprobiert, meine VU+ hatte zwar die PlexDVRApi noch nicht drauf die habe ich aber nachinstalliert. Danach ging es nach der Anleitung. Leider gehen aber die HD+ Sender nicht.
Gibt es da auch ein Weg HD+ und Sky auf Plex zu bekommen?

Danke
Gruß Eddie

Wie gesagt. Bei mir läuft es. Hatte kurz Probleme mit als das PlugIn im Feed auf Version 3.4.4-gcfcf5c7-r0 war, dass das PlugIn nicht angezeigt wurde. Das wurde aber wieder gefixed und läuft wieder.
Meine HD+ und die himmlischen werden über Softcam erhellt und Plex gibt die ohne Probleme wieder.

@outpurst said:

@el_malto said:
Habe meine VU+ Uno 4K SE auch eingebunden. Das Plugin heißt aber jetzt nicht mehr PlexDVRAPI sondern HRTunerProxy . Ich habe OpenATV drauf und konnte es da einfach vom Feed laden.

bei mir hat das mit plexDVRAPI nie funktioniert.
habe eine DM800HDse werd es mal mit dem anderen Probieren.
könnt mir aber jemand helfen und sagen, wie ich das ganze machen auf der DM und Plex?
bin leider ned so DM wissend, keine ahnung wie ich das ding installiere…
danke im vorraus

Habe leider keine DM. Aber denke das es keinen großen Unterschied gibt. Das PlugIn vom Feed installieren, PlugIn Manager öffnen und das PlugIn einstellen. Da gibt es nur zwei Einstellungen und die sind eigentlich selbsterklärend.
“Tuner type to use” habe ich auf Satellite da ist SAT Tuner drin habe und unter “Bouquet” habe ich eine Liste mit den Sendern die ich gucken will ausgewählt.


#9

danke für die info, aber wo soll ich das denn hinkopieren auf der dm?
unter SystemPlugins oder Extensions


#10

Ok, ich möchte dir nichts unterstellen, aber ich glaube du bist in der Materie Enigma und so noch ziemlich neu oder?
Ich versuche es dir mal ein bisschen zu erklären was ich meine:

  1. Du lädst mit deinem Receiver das PlugIn HRTunerProxy vom Feed. (Der Feed ist quasi die Quelle von deinem Imagebauer wo du PlugIns runterladen kannst. Ich habe das OpenATV Image drauf. Da ist der Feed zu finden mit folgenden Tasten: “grün” (dann bist du im Plugin Manager) ->“grün” (dann bist du schon im Feed wo du dir Plugins installieren kannst). Dort dann unter Systemplugins das HRTunerProxy Plugin suchen und installien).
  2. Wenn es installiert ist mit der “Exit” Taste wieder ganz zurück gehen.
  3. Mit “grün” in den Plugin Manager gehen, und dann siehst du auch schon das HRTunerProxy Plugin in der Liste.
  4. Plugin öffnen und bei “Tuner type to use” deine Empfangsart wählen und bei “Bouquet” deine Liste mit den Sendern.
  5. Danach mit den entsprechenden farbigen Tasten speichern.
  6. Plex Server öffnen
  7. Oben rechts auf “Einstellungen”
  8. Dann “Server”
  9. Dann in der Liste links “Live TV & DVR”
  10. Hinzufügen
  11. jetzt müsste deine Box als Receiver erkannt werden.
    Wenn du ein anderes Images als OpenATV hast kann der weg natürlich anders sein. Das weiß ich nicht genau.

Hoffe ich habe dir jetzt nichts falsches unterstellt und konnte dir weiter helfen. Bei dir hat sich es so angehört, als hättest du das Plugin von GitHub geladen und wolltest es händisch auf den Receiver kopieren.


#11

danke für die Info, habe das newnigma2 image, jedoch finde ich da nix im feed…
http://feed.newnigma2.to/


#12

Google mal ein bisschen. Ich weiß nicht ob ich es richtig verstanden habe. Aber anscheinend läuft es auf dem Image noch nicht.
Habe folgendes im Netz gefunden -> http://www.i-have-a-dreambox.com/wbb2/thread.php?threadid=196216&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1 (Ich hoffe ich darf hier den Link rein stellen.)
Ansonsten musst du im Forum von deinem Image fragen ob die das Plugin einbauen.


#13

Hallo, bin neu hier und habe gleich eine Frage zum Thema.
Ich nutze eine VU Solo 4k. Habe dort auch das Plugin HR Tuner Proxy installiert. Soweit so gut.
Als Erstes testete ich die Installallation mit meiner Synology DS216play. Die Installation hat funktioniert und ich konnte die Kanallisten in Plex TV einrichten. Ich habe aber schnell gemerkt dass die Synology zu schwach ist zum streamen.
Jetzt habe ich den PMS auf einem Raspi 3+ installiert und wollte die VU einbinden wie vorher. Leider gelingt mir das nicht.
Ich sehe kurz die VU und meine Fritzbox 6490 Kabel (kgd) . Wenn ich die VU auswähle habe ich kurz die Senderliste und nach nicht einmal 1 Sekunde ist die VU nicht mehr zu sehen und nur noch die Fritzbox vorhanden. Anscheinend blockiert die Fritzbox .
PMS und alle anderen Programme sind auf dem neusten Stand.
Was kann ich tun?
Schon jetzt Danke für Eure Hilfe.


#14

Ich habe exakt das selbe Problem wie marcmodman.
Gibt es schon eine Lösung?


#15

So wie ich das mitbekommen hab, hat Vodafone Kabel Deutschland bei Ihren Leihfritzen die DVB-C-Funktion vor kurzem aktiviert, so dass die Fritz auch als Quad-Tuner fungieren könnte.

Könnte mir vorstellen dass sich da die name discovery services in die Queere kommen. Problem: Die DVB-C funktioniert lässt sich wohl aktuell nicht über das Webinterface deaktivieren.

Könnt ihr nicht manuell die IP des E2-Receivers eingeben?


#16

Danke X_3 für Deine Antwort.
Ich habe schon einiges probiert. Ich habe die Empfangsart im HR Tuner Proxy geändert, was zur Folge hatte dass sich die IP des Raspi änderte, jedesmal das Gleiche nach Änderung, VU war kurz zu sehen und dann wieder weg. Ich glaube nicht dass die IP der VU die Ursache ist, werde es aber mal probieren. Manuell in Plex die IP der VU eingeben geht ja nicht. Oder ?Gebe Bescheid über das Ergebnis wenn ich es probiert habe.
Gruß


#17

Ist der Raspberry Pi nicht auch zu schwach um zu transcodieren? Ich meine das bei LiveTV immer transcodiert wird. Ist bei mir zumindest so wenn ich LiveTV über meine VU gucke. Also nicht das du da jetzt stunden bei sitzt und es nachher am Pi scheitert.


#18

Ich kann die IP zwar manuell eingeben, allerdings erscheint dann auch nur kurz die VU+ und verschwindet dann schnell wieder.
Ich habe eine originale AVM Fritzbox wo schon von Anfang an der DVB-C Tuner aktiv ist.
Ich bin ratlos.


#19

Kann man evtl. nicht mit Freetz den Tuner der Fritzbox deactivieren? Kenne mich mit Freetz leider nicht aus. Ist mir nur gerade so eingefallen.


#20

Es geht auch anders:
http://ifreaky.net/fritzbox-6490-cable-dvb-c-freischalten/